top of page
Suche
  • AutorenbildKristina Arens

Berliner Attraktionen für Erwachsene - ein bisschen Spaß muss sein…



Optische Täuschung: Ist es einhalte oder eine junge Frau?

…dann ist die Welt voll Sonnenschein, sang Roberto Blanco in seinem bekannten Song aus dem Jahr 1973. Und Berlin eignet sich bestens, um genau solchen zu haben. Dabei geht’s hier nun nicht um die Clubkultur, die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und auch nicht um die kulinarischen Gaumenfreuden der Hauptstadt, sondern darum, sein inneres Kind mal wieder heraus zu lassen. Wer genug hat vom Arbeitsalltag, vom Rechnungen bezahlen und Steuererklärung machen müssen, dem Wohnungsputz und sonstigen Verpflichtungen, die das Leben so mit sich bringt, drückt jetzt den „Pause“-Button und begibt sich an die Orte in Berlin, die (auf den ersten Blick) vielleicht eher darauf ausgelegt sind, den Jüngsten Freude zu bereiten, die aber auch als Erwachsener Spaß machen!



1. Wer früher auch jede einzelne Episode von „Die drei ???“ gehört und mit Jonas, Peter und Bob mitgerätselt hat, dürfte im Deutschen Spionagemuseum auf seine Kosten kommen. Multimedial und interaktiv geht’s dort zu; ihr könnt Geheimcodes entziffern, euch durch den Laserparcours manövrieren, Passwörter knacken und vieles mehr.Deutsches


Spionagemuseum / German Spy Museum Berlin

Leipziger Platz 910117 Berlin

Öffnungszeiten Montag bis Sonntag: 10 bis 20 Uhr

EintrittRegulär: 8 bis 18 Euro, ermäßigt: 6 bis 12 Euro



2. Wo sind die Potter Heads unter euch? Im Sieben Königslande-Store dreht sich alles um Harry Potter und Phantastische Tierwesen. Es gibt Dinge wie Butterbier und Schokofrösche, Bekleidung, Schmuck, Rucksäcke und andere Accessoires, Sammelfiguren und natürlich Zauberstäbe. „Expelliarmus“, „Accio“ oder „Lumos“ – vielleicht funktioniert damit ja sogar einer der Zaubersprüche aus Hogwarts…


Sieben KönigslandeHeckmann-Höfe

Oranienburger Straße 32

10117 Berlin

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 12 bis 18 Uhr Samstag: 10 bis 16 Uhr



3. Labyrinthische Ausstellungsräume, Exponate aus verschiedenen Kulturen und von allen Kontinenten zu Themen wie den Ursprüngen des magischen Denkens, alte Wissenschaften, verborgene Kräfte der Natur sowie Mythen und Märchen, Tarot-Beratung, interaktive Zaubershows und einiges mehr findet ihr im Magicum. Hier wird mit Illusionen gespielt und auch die eigenen magischen Talente und die intuitive Geschicklichkeit lassen sich auf die Probe stellen.

Magicum Berlin Magic Museum

Große Hamburger Straße 17

10115 Berlin

Öffnungszeiten Montag bis Freitag & Sonntag: 11 bis 18 Uhr Samstag: 11 bis 19 Uhr

Eintritt Regulär: 14 Euro, ermäßigt: 11 Euro



4. Hoch hinaus geht’s im Jump House, der größten Trampolinhalle in der deutschen Hauptstadt. 13 Attraktionen auf 4.000 qm mit der Neuheit „Sky Ninja“ – einem Kletterparcours in 11 Metern Höhe als Highlight – erwarten euch. Challenge-Areas, Team-Action und Spiele gibt’s ebenfalls. Na, wer ist schon auf dem Sprung nach Berlin-Reinickendorf?


Jump House Berlin

Miraustraße 38

13509 Berlin

Öffnungszeiten Montag bis Freitag: 15 bis 20 Uhr Samstag: 10 bis 21 Uhr

Sonntag: 10 bis 20 Uhr

Eintritt ab 16,90 Euro für eine Stunde Sprungzeit (ohne „Sky Ninja“) https://www.jumphouse.de/berlin/



5. Alles begann vor rund 30 Jahren mit einem Samurai-Schwert vom Flohmarkt für 1.500 Mark – heute hat Peter Janssen die wohl größte Sammlung originaler Samurai-Artefakte außerhalb von Japan. In diese faszinierende Welt kann man im Samurai Museum eintauchen, wo seine Collection 1.000 historische Originalobjekte, darunter Rüstungen, Schwerter und Masken, bewundert werden kann. Außerdem finden beeindruckende Vorführungen statt.


Samurai Museum

Auguststraße 68

10117 Berlin

Öffnungszeiten Montag bis Sonntag: 11 bis 19 Uhr

Eintritt Regulär: 7 bis 17 Euro, ermäßigt: 5 bis 11,50 Euro



6. Ein Déjà-vu hat wahrscheinlich jede*r schon einmal gehabt – eine Erinnerungstäuschung, bei der man sich fragt, ob man ein aktuelles Ereignis früher bereits erlebt hat. Mit Täuschungen spielt auch das DeJa Vu Museum, das darüber hinaus zeitgenössische Kunst präsentiert. Digitale Artworks, physische Illusionen, bei denen die Grenzen zwischen Realität und Fantasie verschwimmen, optische Täuschungen und interaktive Aktivitäten, bei denen ihr selbst zur*zum Protagonistin*Protagonisten der Illusion werdet: Das Museum möchte für Verblüffung sorgen – ob man sich scheinbar in Gewittern verliert, den bodenlosen Abgrund erkundet oder ins Weltall eintaucht, bleibt euch überlassen...


DeJa Vu Museum

Rochstraße 14c

10178 Berlin

Öffnungszeiten Montag bis Freitag: 10 bis 20 Uhr

Samstag bis Sonntag: 10 bis 20 Uhr

Eintritt Regulär: 15 Euro, ermäßigt: 13 Euro



7. Auf Illusionen und optische Täuschungen setzt auch das Illusium. Vortex Tunnel, Ames Raum oder Hologramme – mit dem Einsatz von Spiegeln und Winkeln werden die Sinne ausgetrickst, man kann sich den Kopf verdrehen lassen und das eigene Wissen über die Schwerkraft noch mal überdenken.


Illusium

Karl-Liebknecht-Straße 9

10178 Berlin

Öffnungszeiten Montag bis Sonntag 10 bis 20 Uhr

Eintritt Regulär: 16 Euro, ermäßigt: 14 Euro





Berliner Attraktionen für Erwachsene - ein bisschen Spaß muss sein…

60 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page